Skip to main content

Our Promise

Es ist höchste Zeit

Weltweit gibt es 16’000 unterschiedliche Wildbienen – 600 davon leben in der Schweiz. Doch die Bienenbestände gehen seit den 1960er Jahren drastisch zurück. In der Zwischenzeit sind mindestens 45% der Bienenarten gefährdet. Monotone Bepflanzung, Zersiedelung und pestizid-intensive Landwirtschaft führen dazu, dass Bienen immer weniger Lebensraum zur Verfügung haben. Dies ist ein gefährlicher Trend der nicht nur gestoppt, sondern umgekehrt werden muss. 10% pro Einkauf bei beestie.ch werden an Wildbienen Projekte in der Schweiz gespendet.

Jetzt beestie werden

Oh Schreck:

Kein Kaffee ohne Wildbienen

Wildbienen bestäuben Wildpflanzen, Obstbäume und Blumenwiesen. Ohne sie hätten die Menschen eine einseitige Ernährung: Wir könnten keine Früchte, Beeren und Gemüse essen. Aber auch auf unsere geliebte Schokolade, Kaffee und Tee müssten wir verzichten. Aus diesem Grund setzen wir uns für Wildbienen ein und möchten möglichst viele beesties für die süssen Bestäuber finden.

Unser Einsatz für die Nachhaltigkeit

Icon zeigt einen Baum in einem weissen Kreis

Viscosefasern aus Holz

Mode aus Ecovero-Fasern ist geschmeidig wie Samt und doch besteht sie aus Holz. Die Firma Lenzing in Österreich produziert Ecovero-Fasern, die aus Holzquellen bestehen. Der erneuerbare Rohstoff wird ausschliesslich aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern gekauft. Die Produktion der Evovero-Fasern verursacht 50% weniger Emissionen und Wasserbelastung als herkömmliche Viskose.

weisses icon mit einer pet flasche mit weisem kreis

Polylana

Wer hätte je gedacht, dass ein Beanie aus PET-Flaschen tatsächlich auch bequem sein kann. Die Polylana-Faser erreicht aber genau dies. Sie besteht aus Polyester und recycelten PET-Chips und fühlt sich an wie Wolle. Die synthetische Faser ist nachhaltig und umweltschonend. Die Herstellung der Polylana-Faser braucht 76% weniger Energie und 85% weniger Wasser als herkömmliche Fasern. Sie ist zudem 100% recyclebar.

Icon zeigt Baumwolle in einem weissen Kreis

Biobaumwolle

Unsere Produkte aus Biobaumwolle werden von Earth Positive produziert. Die Berliner Firma setzt auf vegane Produkte und eine kohlenstoffarme Produktion. Sie ist zertifiziert nach dem «Global Organic Texile Standard». Dieses Zertifikat weisst Nachhaltigkeit nicht nur bei der Baumwolle, sondern im gesamten Produktionsprozess, bei der Verpackung und der Distribution aus.

Icon zeigt Nadel und Faden in einem weissen Kreis

Local Heroes

Die Veredelung unserer Produkte findet zu 100% in der Schweiz statt. So werden die Stickereien in einem kleinen Atelier in Biel vorgenommen. Die Prints werden in Thun im Siebdruckverfahren auf Basis von Wasserfarben aufgetragen. Dies ist nicht nur sehr umwelt- sondern auch äusserst hautverträglich. Die beestie-Labels werden ebenfalls alle in der Schweiz eingearbeitet respektive aufgenäht.

Logo des Vereins bee4future

Summ Summ: Die Wildbiene geht um

 

Im Frühjahr 2022 wird der Verein bee4future gegründet. Das Hauptziel des Vereins ist die Förderung von wildlebenden Bienen und anderen Insekten. bee4future möchte durch Anpflanzung von Blumen und Ökowiesen wieder vermehrt natürlichen Lebensraum für Wildbienen schaffen. Dort sollen sie auch Unterschlupf und Nistmöglichkeiten erhalten.

10% des Umsatzes von beestie fliesst direkt an den Verein bee4future.

Mehr Infos

Unsere Fashion ist nachhaltig & stylish

Backpacks & Bags

Footwear & Socks

Headwear

Other

T-Shirts Unisex

T-Shirts Women